Aktivitäten in Rumänien

Das Freizeit- und Sportangebot in Rumänien ist umfangreich. Je nachdem in welcher Region von Rumänien Sie unterwegs sind, sind auch die Angebote für Freizeitgestaltung unterschiedlich. Während man in den ländlichen Regionen beispielsweise sehr schön reiten gehen kann, gibt es besonders in der Region des Donaudeltas viele Möglichkeiten zum Angeln.

Aktivitäten im Sommer

Die meisten Touristen und Reisenden in Rumänien erkunden das Land während der wärmeren Jahreszeit, besonders im Frühling aber auch im Sommer wird Rumänien gerne bereist. Man kann Rumänien nicht nur mit dem Auto aus den Nachbarländern sondern auch mit dem Flugzeug erreichbar. Mehrere Städte in Rumänien haben einen eigenen Flughafen.

Die meisten Touristen, die Rumänien besuchen, sehen sich natürlich die Städte an, aber auch die Sehenswürdigkeiten außerhalb der Städte sind einen Besuch wert. Neben diversen Panoramastraßen in Rumänien und natürlich insbesondere in den Karpaten sind auch das Donaudelta, die Küste am Schwarzen Meer und die Landschaften im Westen von Rumänien eine Attraktion für sich.

Reiten und Ausreiten in Rumänien

Rumänien hat eine lange Tradition in Sachen Pferde. Auch heute noch sind Pferde nicht nur - wie in vielen westeuropäischen Ländern - zum Ausreiten und im Reitunterricht im Einsatz. In Rumänien sind die Pferde auch immer noch in verschiedenen ländlichen, meist etwas ärmeren Regionen auch in der Landwirtschaft tätig und ziehen Transportwagen von Bauern und werden auch zum Ackerpflügen eingesetzt, wenn kein Traktor vorhanden ist.

Auf jeden Fall ist sicher, dass man Rumänien auf dem Rücken der Pferde durchaus erleben kann. Die Landschaft ist abwechslungsreich und für die Reiter gibt es nicht sehr viele Einschränkungen was die Möglichkeiten betrifft diverse Wiesen oder Wälder zu durchqueren. Natürlich hat man auch in Rumänien - wie überall - Rücksicht auf den Naturschutz zu nehmen, aber durch die Wildnis der Karpaten mit dem Pferd unterwegs zu sein, hat schon einen großen Reiz. Hier gibt es mehrere Anbieter, die es möglich machen entlang der Abenteuer-Trails durch die Karpaten zu reiten.

Angeln und Fischen

Eine besonders beliebte Art zu Fischen in Rumänien ist das Fliegenfischen. Das wird manchmal auch "Flugangeln" genannt. Dabei wird eben nicht wie beim klasschen Angeln der Köder an einen Haken gehängt und mit einem Bleigewicht auf der Schnur entsprechend ausgeworfen. Es wird nur das Insekt an der Schnur befestigt und nur das Gewicht der Schnur wird für den Auswurf genutzt. Das Fliegenfischen ist, obwohl die Sportart eigentlich mehr in Skandinavien, Großbritannien und Nordamerika verbreitet ist, auch in Rumänien - nicht nur aber auch im Donaudelta - sehr weit verbreitet.

Camping in Rumänien

Wer mit dem Zelt oder einem Wohnmobil unterwegs ist, kann einen der fast 70 Campingplätze in Rumänien ansteuern. Diese Campingplätze sind vom Tourismus-Ministerium in Bukarest entsprechend lizenziert, das Campen in freier Natur dagegen ist verboten, obwohl das üblicherweise nicht wirklich bestraft wird, werden Sie dort zumindest weggeschickt.

Fallschirmspringen

Beste Freizeitflüge werden vom Flugplatz Tuzla, der sich im rumänischen Kreis Constanta befindet, angeboten. Dort kann man sowohl mit dem Hubschrauber, als auch mit dem Flugzeug zum Fallschirmspringen in Rumänien aufbrechen. Es bestehen Angebote sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Fallschirmspringer.

Extremsportarten

In Rumänien findet man auch Möglichkeiten für Extremsportarten. Egal ob es sich um Climbing, Off-Road oder im Winter Extrem-Skifahren handelt. Die Aktivitäten sind natürlich verteilt auf das Land und man muss sich eben in der Region umsehen, wo man den Urlaub plant.

Badeurlaub am schwarzen Meer

Rund um Constanta, das auch per Flugzeug zu erreichen ist, ist schon vor etwa 100 Jahren langsam eine Badeurlaubs-Destination entstanden. Heute ist das dortige Mamaia - nicht einmal 300 Meter von Constanta entfernt - eine echte Badedestination mit ca. 200 bis 300 Meter breitem herrlich weißem feinem Sandstrand über mehrere Kilometer. Mehr über den Badeurlaub am schwarzen Meer bei Mamaia haben wir hier zusammengestellt.

Empfehlungen und Tipps

Einladungsmanagement und Gästelistenmanagement

Sponsored Content

Einladen zur Weihnachtsfeier

Sie möchten Events veranstalten und überlegen, wie Sie dazu am besten einladen? Wir haben ein kostenloses Whitepaper mit Analysen, Daten, Statistiken und Infos sowie kreativen Inputs erstrellt.

Kostenlos downloaden!

Kuba, Airport-Transfer und Flughafen-Taxi in Havanna

Sponsored Content

Havanna: Flughafen-Transfer

Mit einem Airport-Taxi in Havanna ist man auf der sicheren Seite. Zeit und Geld sparen, kein Anstellen an der Wechselstube, zuverlässiger Transfer - viele weitere Vorteile von GoCubaGo.

Flughafen Transfer Havanna

Weiterführende Links

Reiten und Ausreiten
Ausreiten in Rumänien

Wenn Sie in Ihrem Urlaub in Rumänien auch einmal reiten gehen wollen und mit den Pferden, die in Rumänien eine große Tradition haben, die Landschaft erkundigen wollen, sind Sie hier auf ride77.com richtig.

Reiten in Rumänien

Tourismusinfo für Wien, Bratislava, Prag und Budapest
Centrope-Region

Erleben Sie die Centrope-Region mit Wien, Bratislava, Prag und Budapest. Interessante Tipps für Reisen, Kultur und natürlich auch Shopping. Einfach reinklicken und die Region einmal kennen lernen.

RegioTours