Rumänien und Bukarest bereisen

Vom Donaudelta im Süd-Osten des Landes bis nach Temesvar, Rumänien hat in jedem Fall viel zu bieten. Das Land hat eine lange Historie und eine ausgeprägte Kultur sowie eine spannende Kulinarik, die zugegebenermaßen eher "deftig" schmeckt, aber sehr spannend zu entdecken ist. Wir informieren hier auf dieser Webseite zur Erhaltung dieser Adresse über den Tourismus in Rumänien, Reisen nach Rumänien und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Regionen und Städte in diesem Land.

Rumänien in Fakten

Auf einer Fläche von knapp 240.000 Quadratkilometern leben in Rumänien insgesamt knapp 20 Millionen Einwohner. Die Bevölkerungszahlen sind allerdings rückläufig, weil Rumänien eine schwierige wirtschaftliche Lage hat und viele junge Rumäninnen und Rumänen aus dem Land abwandern um in anderen Staaten der EU ihre Zukunft aufzubauen. Vor allem Italien, Deutschland und Österreich sind klassische Zielländer. Italien hat bei den Rumäninnen und Rumänen vor allem deshalb einen wesentlichen Vorteil, weil sich die Sprachen sehr ähnlich sind und es daher für die rumänische Bevölkerung weniger schwierig ist, die Sprache zu lernen. Darum sind auch viele Rumänen übrigens nach Spanien ausgewandert. Aber das Land selbst hat durch die wirtschaftliche Schwäche kaum etwas an Schönheit und Erlebbarkeit eingebüßt. Daher ist es für Touristen nach wie vor sehr spannend.

Das Niveau von Hotels im Bereich der Strände am schwarzen Meer ist vielleicht noch ausbaufähig, es sind nicht viele großartige Häuser dort, aber es werden mehr. Und wirklich Rumänien erleben kann man am besten, wenn man sich in den mittelgroßen Städten umsieht. Während Bukarest ein wenig wie ein Moloch empfunden werden kann, sind die Städte in der Mitte des Landes wie etwa Sibiu, Cluj oder Temesvar oftmals für Reisende das viel interessantere Ziel.

Geografie von Rumänien

Rumänien liegt am Schnittpunkt zwischen Mittel-, Süd- und Osteuropa am Schwarzen Meer. Im Westen grenzt das Land an Ungarn, im Süden an Bulgarien. Zwischen dem Grenzverlauf mit Ungarn und dem mit Bulgarien ist auch ein Grenzbereich im Südwesten, der an Serbien angrenzt. Im Norden grenzt das Land an die Ukraine und im Osten an Moldawien bzw. die Republik Moldau. Nach dem Grenzverlauf mit der Republik Moldau ist noch ein kurzes Grenzstück mit der Ukraine bevor dann das Donaudelta in Rumänien ins Schwarze Meer führt und danach die Badestrände am Schwarzen Meer angelegt sind.

Topografie von Rumänien

Wie schon oben geschrieben befindet sich Rumänien an der Übergangszone zwischen Mittel-, Süd- und Osteueuropa topografisch gesehen. Das Land hat eine Staatsgrenze, die insgesmat rund 3.150 Kilometer lang ist. Etwas mehr als die Hälfte dieser Grenze wird von Flüssen markiert, vor allem die Donau ist ein in Rumänien wichtiger Grenzfluss. Sie bvildet im Südwesten die Grenze zu Serbien und im Süden zu Bulgarien.

Kurz vor dem Erreichen des Schwarzen Meeres bei der bulgarischen Stadt Silistra biegt die Donau dann nach Nordosten ab und fließt dann bis Brăila und Galați weiter, dann geht es wieder nach Osten ins Donaudelta.

Landschaftlich wird Rumänien etwa in jeweils gleiche Drittel eingeteilt zwischen Gebirge, Hochland und Flachland bzw. Ebene. Der wichtigste Gebirgszug im Land sind die Karpaten, die einen Bogen quer durch Rumänien ziehen. In einer Art "Knie" der Karpaten befindet sich die geographische Zentrale von Rumänien mit der Region Siebenbürgen. Sie wird von Norden, Osten und Süden vom Karpatenbogen eingeschlossen.

Weitere spannende Fakten über Rumänien

  • Amtssprache: Rumänisch (romanische Sprache mit vielen Ähnlichkeiten zu Italienisch und Spanisch)
  • Bruttoinlandsprodukt je Einwohner nominal: ca. 10.700 US$
  • Währung: Leu (RON)
  • Nationalfeiertag in Rumänien: 1. Dezember (An diesem Tag im Jahr 1918 schlossen sich die mehrheitlich rumänisch besiedelten Territorien von Russland und auch von Österreich-Ungarn de Staat Rumänien an, nach dem Ende des 1. Weltkrieges)

Zur Übersichtsseite der wichtigsten Fakten über Rumänien.

Information zu dieser Domain www.rumaenien-info.at

Die Webseite www.rumaenien-info.at wurde bis ins Jahr 2017 vom Rumänischen Tourismusamt in Wien für den Webauftritt benutzt. Das Amt wurde im Sommer 2017 geschlossen, der aktuelle Eigentümer der Domain plant derzeit einen neuen Webauftritt. Bis dahin wird die Domain samt Inhalten von echonet gestaltet und betrieben und auch (mit Hilfe von Werbeeinnahmen) finanziert.

Mehr zum Thema Rumänien und Bukarest

Hier kann Ihre Werbung stehen!

Werbung?

Werbefläche: 73 Euro

Für 73,- Euro pro Jahr können Sie diese Fläche mit Bild, Titel, kurzem Text und Verlinkung (statisch) und damit für Ihre Suchmaschinen-Optimierung bei uns buchen - und der Preis gilt pro Jahr!

Werbung buchen!

Hier kann Ihre Werbung stehen!

Werbung?

Werbefläche: 73 Euro

Für 73,- Euro pro Jahr können Sie diese Fläche mit Bild, Titel, kurzem Text und Verlinkung (statisch) und damit für Ihre Suchmaschinen-Optimierung bei uns buchen - und der Preis gilt pro Jahr!

Werbung buchen!

Empfehlungen und Tipps

Einladungsmanagement und Gästelistenmanagement

Sponsored Content

Einladen zur Weihnachtsfeier

Sie möchten Events veranstalten und überlegen, wie Sie dazu am besten einladen? Wir haben ein kostenloses Whitepaper mit Analysen, Daten, Statistiken und Infos sowie kreativen Inputs erstrellt.

Kostenlos downloaden!

Kuba, Airport-Transfer und Flughafen-Taxi in Havanna

Sponsored Content

Havanna: Flughafen-Transfer

Mit einem Airport-Taxi in Havanna ist man auf der sicheren Seite. Zeit und Geld sparen, kein Anstellen an der Wechselstube, zuverlässiger Transfer - viele weitere Vorteile von GoCubaGo.

Flughafen Transfer Havanna

Weiterführende Links

Reiten und Ausreiten
Ausreiten in Rumänien

Wenn Sie in Ihrem Urlaub in Rumänien auch einmal reiten gehen wollen und mit den Pferden, die in Rumänien eine große Tradition haben, die Landschaft erkundigen wollen, sind Sie hier auf ride77.com richtig.

Reiten in Rumänien

Tourismusinfo für Wien, Bratislava, Prag und Budapest
Centrope-Region

Erleben Sie die Centrope-Region mit Wien, Bratislava, Prag und Budapest. Interessante Tipps für Reisen, Kultur und natürlich auch Shopping. Einfach reinklicken und die Region einmal kennen lernen.

RegioTours

Raststätten auf Autobahnen in Österreich, Ungarn, Slowakei...
Autobahn-Raststätten

Mit dem Auto nach Rumänien: Mit Freifahrt.at finden Sie auf den Autobahnen in Deutschland, Östereich, Ungarn, Slowakei und Tschechien die Raststätten in einem Verzeichnis nach Ländern organisiert.

Autobahn-Raststätten

Emilia Romagna Wein und Kulinarik
Region: Emilia Romagna

Italien statt Rumänien? Auch dafür haben wir Tipps: Ausgezeichnete Weine in Italien genießen und Mitten in der "Küche von Italien" Urlaub machen - das ist die Region Emilia Romagna.

Emilia Romagna

E-Mail Disclaimer
Lästiger Datenmüll

Egal wo auf der Welt, der lästige Datenmüll von E-Mail-Disclaimern nervt Nutzer unheimlich. Und immer mehr Unternehmen setzen darauf solche wirkungslosen Textwürste an Ihre Nachrichten anzuängen.

E-Mail-Disclaimer

Kochrezepte aus der Wiener Küche
Kein rumänisches Essen?

Für Smartphone-Nutzer stellen wir eine Reihe von Rezepten der Wiener Küche bereit. Klicken Sie sich rein und finden Sie Rezepte für typische Wiener Speisen auf Ihrem Smartphone mit handykochen.at.

Handy Kochen