România - Entdecke den Garten der Karpaten

Herzlich Willkommen

Die offizielle Internetseite
des Rumaenischen
Fremdenverkehrsamts in Wien

Sprunglinks

Suche

Badeurlaub

  • Die Schwarzmeerküste - die Küste Ovids

    Badeurlaub- und Gesundheitstourismus

    Rumänien verfügt über 245 km Meeresküste (inklusive Donaudelta), davon sind 82 km mit Badeorten und öffentlichem Strand versehen.
    Die Schwarzmeerküste bietet viele Möglichkeiten für Urlauber, wie z.B. Heliomarine- und Kuraufenthalte, Bade- und Erholungsurlaub, Aktiv- und Sporturlaub, Kultur- und Freizeitaktivitäten.

    lesen Sie mehr

  • Mamaia

    Der Star an der rumänischen Riviera.

    Mamaia ist der älteste und bedeutendste Badeort an der rumänischen Schwarzmeerküste. Er liegt nordöstlich der Hafenstadt Constanţa auf einer rund 8 km langen und nur 300 m breiten Landzunge zwischen dem Schwarzen Meer und dem Süßwassersee Siutghiol. Die Entfernung zwischen Constanta und Mamaia misst nicht einmal 300 Meter.

    lesen Sie mehr

  • Eforie Nord

    Bade- und Gesundheitsurlaub

    Eforie Nord ist ein Küstenort in Rumänien am Schwarzen Meer. Er ist der zweitgrößte Badeort Rumäniens. Der Badeort liegt zwischen Eforie Süd (im Süden, 2 km entfernt) und Agigea (im Norden, 5 km entfernt). Der Badeort befindet sich nur 14 Kilometer von Constanţa entfernt, auf einer Landverbindung zwischen der Küste des Schwarzen Meeres und dem Techirghiol-See.

    lesen Sie mehr

  • Eforie Sud

    Zwischen dem Meer und dem Techirghiol See.

    Der Badeort befindet sich nur zwei Kilometer südlich von Eforie Nord und der Gemeinde Tuzla (im Süden) sowie zwischen der Schwarzmeerküste (im Osten) und dem Techirghiol See (im Westen). Der Badeort ist in der gleichnamigen Stadt integriert. Man erreicht die Ortschaft entweder mit dem Zug (von Constanta und Mangalia) oder mit öffentlichen Busverbindungen.

    lesen Sie mehr

  • Costinesti

    Der Badeort der Jugend.

    Liegt am Meerufer als Verlängerung des Dorfes Costinesti, zwischen Tuzla (im Norden, 7 km) und dem Badeort Olimp (Süden, 5 km). Von der Nationalstraße biegt man bei der Kreuzung (ist beschildert) nach links ab und fährt circa 2 km, bis man den Ort erreicht hat.
    Die Wahrzeichen von Costinesti sind der am Strand befindliche Obelisk und das Wrack des im Jahr 1960 gestrandeten Schiff „Evanghelia“.

    lesen Sie mehr

Glück ist das einzige , was wir anderen geben können, ohne es selbst zu haben..(Königin Elisabeth von Rumänien (Carmen Sylva))